Back to All Events

Design Thinking - Wundermittel für Problemlösungen?

Daniel Urban & Michael Cyrson

Innovation ist das Zauberwort unserer Zeit. So wundert es nicht, dass die Attraktivität und der Erfolg eines Unternehmens von der Innovationsfähigkeit abhängen. Apple ist das wohl berühmteste Beispiel.

Design Thinking als Ansatz verspricht diese Innovation. Es handelt sich um eine agile Produktenwicklungsmethode, bei welcher der Nutzer im Zentrum der Entwicklung steht und die noch vor der Produkteinführung möglichst viele Erkenntnisse über den Markt sammelt. Design Thinking ist mehr als eine Methode, die Würze liegt im Mindset: Bedürfnisse und Motivationen von Menschen sowie das Prinzip der Selbstorganisation und ein positiver Umgang mit Fehlern sind Grundvoraussetzungen. Dieses Mindset stellt klassisch agierende Unternehmen bei der Implementierung von Design Thinking häufig vor nicht unerhebliche Herausforderungen. Wie diese gemeistert werden können, schildern uns Daniel Urban und Michael Cyrson.

Im psychologischen Teil des Abends erkunden wir unsere eigenen Selbstorganisations- und Innovationsfähigkeiten.

Daniel Urban hat im vergangenen Jahr die Urban Innovationsberatung gegründet und berät Unternehmen bei der Entwicklung von neuen Produkten und Dienstleistungen. Er verfolgt hierbei einen systemischen Ansatz und unterstützt seine Kunden sowohl bei der konkreten Projektentwicklung, als auch auf Organisationsebene bei der Weiterentwicklung des Unternehmens. Speziell bei der Implementierung von Design Thinking verfügt er über sehr viel Wissen und Erfahrung, die er gerne teilt.

www.urban-innovationsberatung.de

Michael Cyrson ist Geschäftsführer der Squareone GmbH in Düsseldorf, einer Designagentur mit den Schwerpunkten Produkt-, Innovations- und Strategieentwicklung. Bei seiner Arbeit verfolgt er das Ziel einer hochwertigen Gestaltung, die intuitiv die Funktion und Qualität des Produkts kommuniziert, ökonomisch an ihr Umfeld angepasst ist, und eine emotionale Schnittstelle zum Nutzer bietet.

www.squareonedesign.de

Wenn Sie zu dieser Veranstaltung eingeladen werden möchten, teilen Sie uns bitte Ihre Email-Adresse mit: Kontakt

Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 3. März 2016.